Laufband

Vergleiche unsere Top Picks und finde das beste Laufband

Das Laufband ist ein echter Klassiker unter den stationären Ausdauergeräten und fast in jedem Fitnessstudio zu finden. Mittlerweile werden Laufbänder für zuhause auch bei Läufern für das Indoor-Lauftraining in der kalten und nassen Jahreszeit oder auch zur Technikanalyse immer beliebter.

Laufen wird so für viele der perfekte Ausgleich zum Büroalltag im Home Office und zum ideale Stressabbau nach einem anstrengenden Tag.

Laufband Vergleich

Einen guten Überblick über die verschiedenen Laufbänder bekommst du im folgenden Vergleich der wichtigsten Produktdetails.

Produktbild
Preis-Tipp
Orion FItness Sprint C6 Laufband klappbar elektrisch bis 150kg, Bluetooth, FitShow, Kinomap automatische Steigung auf 15 Ebenen,LED-Computer, 1-20km/h, Motor mit 4PS(5PS), Laufgurtfläche 140 * 50cm
Fitifito FT850 Profi Laufband mit TÜV GS elektrisch 7PS 22km/h Lauffläche 50,5x141cm, Dämpfung 5 Workouts HRC-klappbar belastbar bis 135kg Tabletthalter
Sportstech F37s Profi Laufband Deutsche Qualitätsmarke- Selbstschmiersystem,APP Kinomap, 7PS bis 20 km/h. Bluetooth MP3, HRC-Klappbar, große Lauffläche, TÜV/GS, Pulsgurt im Wert von 49,9EUR, bis 150kg
ArtSport Laufband Speedrunner 6000 klappbar - 22 km/h, 99 Programme, 22 Steigungsstufen, 7 Zoll LCD Display, bis 150 kg, Lauffläche: 133 x 50 cm
Nordictrack Unisex-Adult T 6.5 S Laufband, Schwartz, One Size
MAXXUS Laufband RunMaxx 9.1 - Klappbar, Elektrisch, 140 kg, 20 km/h, 36 Programme, 16 Steigung, 3 PS, LCD Display, Bluetooth App Steuerung, - Heimtrainer, Fitnessgerät für Zuhause, Treadmill
Modell
Orion FItness Sprint C6 Laufband klappbar elektrisch bis 150kg, Bluetooth, FitShow, Kinomap automatische Steigung auf 15 Ebenen,LED-Computer, 1-20km/h, Motor mit 4PS(5PS), Laufgurtfläche 140 * 50cm
Fitifito FT850 Profi Laufband mit TÜV GS elektrisch 7PS 22km/h Lauffläche 50,5x141cm, Dämpfung 5 Workouts HRC-klappbar belastbar bis 135kg Tabletthalter
Sportstech F37s Profi Laufband Deutsche Qualitätsmarke- Selbstschmiersystem,APP Kinomap, 7PS bis 20 km/h. Bluetooth MP3, HRC-Klappbar, große Lauffläche, TÜV/GS, Pulsgurt im Wert von 49,9EUR, bis 150kg
ArtSport Laufband Speedrunner 6000 klappbar - 22 km/h, 99 Programme, 22 Steigungsstufen, 7 Zoll LCD Display, bis 150 kg, Lauffläche: 133 x 50 cm
Nordictrack Unisex-Adult T 6.5 S Laufband, Schwartz, One Size
MAXXUS Laufband RunMaxx 9.1 - Klappbar, Elektrisch, 140 kg, 20 km/h, 36 Programme, 16 Steigung, 3 PS, LCD Display, Bluetooth App Steuerung, - Heimtrainer, Fitnessgerät für Zuhause, Treadmill
Maße
180x87x145 cm
195x90x135 cm
171,5x83x138 cm
191x85x138 cm
185x91x138 cm
193x93x160 cm
Klappbar (Maße)
122x87x145 cm
115x84x157 cm
112x83x149 cm
183x83x35 cm
Ja (k.A.)
142x93x160 cm
Lauffläche
140x50 cm
145x50,5 cm
130x50 cm
133x50 cm
140x51 cm
154x55 cm
Gewicht
113 kg
91 kg
70 kg
106 kg
82 kg
104
Max. Belastbarkeit
150 kg
135 kg
150 kg
150 kg
136 kg
140 kg
Motordauerleistung
4 PS
3,5 PS
3 PS
3 PS
2,6 PS
3 PS
Geschwindigkeit
‎0,8-20 km/h
0-22 km/h
0-20 km/h
0-22 km/h
0-16 km/h
0-20 km/h
Steigung
0-15%
0-15%
0-15%
0-6%
0-10%
0-10%
Preis-Tipp
Produktbild
Orion FItness Sprint C6 Laufband klappbar elektrisch bis 150kg, Bluetooth, FitShow, Kinomap automatische Steigung auf 15 Ebenen,LED-Computer, 1-20km/h, Motor mit 4PS(5PS), Laufgurtfläche 140 * 50cm
Modell
Orion FItness Sprint C6 Laufband klappbar elektrisch bis 150kg, Bluetooth, FitShow, Kinomap automatische Steigung auf 15 Ebenen,LED-Computer, 1-20km/h, Motor mit 4PS(5PS), Laufgurtfläche 140 * 50cm
Zum Angebot
Maße
180x87x145 cm
Klappbar (Maße)
122x87x145 cm
Lauffläche
140x50 cm
Gewicht
113 kg
Max. Belastbarkeit
150 kg
Motordauerleistung
4 PS
Geschwindigkeit
‎0,8-20 km/h
Steigung
0-15%
Zum Angebot
Produktbild
Fitifito FT850 Profi Laufband mit TÜV GS elektrisch 7PS 22km/h Lauffläche 50,5x141cm, Dämpfung 5 Workouts HRC-klappbar belastbar bis 135kg Tabletthalter
Modell
Fitifito FT850 Profi Laufband mit TÜV GS elektrisch 7PS 22km/h Lauffläche 50,5x141cm, Dämpfung 5 Workouts HRC-klappbar belastbar bis 135kg Tabletthalter
Zum Angebot
Maße
195x90x135 cm
Klappbar (Maße)
115x84x157 cm
Lauffläche
145x50,5 cm
Gewicht
91 kg
Max. Belastbarkeit
135 kg
Motordauerleistung
3,5 PS
Geschwindigkeit
0-22 km/h
Steigung
0-15%
Zum Angebot
Produktbild
Sportstech F37s Profi Laufband Deutsche Qualitätsmarke- Selbstschmiersystem,APP Kinomap, 7PS bis 20 km/h. Bluetooth MP3, HRC-Klappbar, große Lauffläche, TÜV/GS, Pulsgurt im Wert von 49,9EUR, bis 150kg
Modell
Sportstech F37s Profi Laufband Deutsche Qualitätsmarke- Selbstschmiersystem,APP Kinomap, 7PS bis 20 km/h. Bluetooth MP3, HRC-Klappbar, große Lauffläche, TÜV/GS, Pulsgurt im Wert von 49,9EUR, bis 150kg
Zum Angebot
Maße
171,5x83x138 cm
Klappbar (Maße)
112x83x149 cm
Lauffläche
130x50 cm
Gewicht
70 kg
Max. Belastbarkeit
150 kg
Motordauerleistung
3 PS
Geschwindigkeit
0-20 km/h
Steigung
0-15%
Zum Angebot
Produktbild
ArtSport Laufband Speedrunner 6000 klappbar - 22 km/h, 99 Programme, 22 Steigungsstufen, 7 Zoll LCD Display, bis 150 kg, Lauffläche: 133 x 50 cm
Modell
ArtSport Laufband Speedrunner 6000 klappbar - 22 km/h, 99 Programme, 22 Steigungsstufen, 7 Zoll LCD Display, bis 150 kg, Lauffläche: 133 x 50 cm
Zum Angebot
Maße
191x85x138 cm
Klappbar (Maße)
183x83x35 cm
Lauffläche
133x50 cm
Gewicht
106 kg
Max. Belastbarkeit
150 kg
Motordauerleistung
3 PS
Geschwindigkeit
0-22 km/h
Steigung
0-6%
Zum Angebot
Produktbild
Nordictrack Unisex-Adult T 6.5 S Laufband, Schwartz, One Size
Modell
Nordictrack Unisex-Adult T 6.5 S Laufband, Schwartz, One Size
Zum Angebot
Maße
185x91x138 cm
Klappbar (Maße)
Ja (k.A.)
Lauffläche
140x51 cm
Gewicht
82 kg
Max. Belastbarkeit
136 kg
Motordauerleistung
2,6 PS
Geschwindigkeit
0-16 km/h
Steigung
0-10%
Zum Angebot
Produktbild
MAXXUS Laufband RunMaxx 9.1 - Klappbar, Elektrisch, 140 kg, 20 km/h, 36 Programme, 16 Steigung, 3 PS, LCD Display, Bluetooth App Steuerung, - Heimtrainer, Fitnessgerät für Zuhause, Treadmill
Modell
MAXXUS Laufband RunMaxx 9.1 - Klappbar, Elektrisch, 140 kg, 20 km/h, 36 Programme, 16 Steigung, 3 PS, LCD Display, Bluetooth App Steuerung, - Heimtrainer, Fitnessgerät für Zuhause, Treadmill
Zum Angebot
Maße
193x93x160 cm
Klappbar (Maße)
142x93x160 cm
Lauffläche
154x55 cm
Gewicht
104
Max. Belastbarkeit
140 kg
Motordauerleistung
3 PS
Geschwindigkeit
0-20 km/h
Steigung
0-10%
Zum Angebot

Last update on 5.12.2022 / Affiliate links / Images from Amazon Product Advertising API

Ratgeber – Das passende Laufband kaufen

Bei der Auswahl des richtigen Laufbandes für das Training zuhause gilt es eine ganze Reihe von Punkten zu beachten. Denn moderne Laufbänder bringen, neben verschiedenen Programmen zur Trainingssteuerung, auch eine ganze Menge technischer Aspekte mit. Wir haben hier für dich die wichtigsten Kriterien einmal kurz aufgearbeitet.

Die Laufband Motorleistung

Die Motorleistung ist verantwortlich dafür, wie lange und wie schnell du auf dem Laufband laufen kannst. Je höher die Motorleistung, desto besser.

Beim Kauf ist hier allerdings Vorsicht geboten. Viele Shops und Händler geben bei der Motorleistung eine Maximalleistung an. Diese ist zumeist deutlich höher angesetzt als die tatsächliche Dauerleistung des Motors. Auf die Dauerleistung kommt es allerdings an. Diese sagt aus, welche Leistung der Laufbandmotor durchgehend über einen längeren Zeitraum erbringen kann.

Für die regelmäßige Nutzung des Laufbandes von einer Stunde und mehr, sollte eine Dauerleistung von mindestens 2 PS (in etwa 1.470 Watt) gegeben sein. Laufbänder mit geringerer Motorleistung können zwar kurzfristig hohe Geschwindigkeiten liefern – halten diese Geschwindigkeiten aber unter Belastung nicht durch.

Die Laufband Steigung

Bei vielen Laufbändern gibt es mittlerweile die Möglichkeit, die Steigung anzupassen. Bei guten Laufbändern lässt sich die Steigung in den meisten Fällen elektrisch während des Trainings verstellen. Das Verstellen funktioniert auf Knopfdruck und kann auch während des Laufens erfolgen. Manche Programme sind sogar so gestaltet, dass hier automatisch zwischendurch eine Änderung des Steigungswinkels erfolgt. Bei manuell verstellbaren Laufbändern musst du dich vor dem Training für einen Steigungswinkel entscheiden. Eine Änderung des Steigungswinkels ist dann nur durch eine Trainingsunterbrechung möglich.

Laufbänder mit einem manuell verstellbaren Steigungswinkel sind darüber hinaus immer stufenweise verstellbar. Ein Laufband mit elektronisch verstellbarem Steigungswinkel kann in Nuancen genau für das eigene Training richtig eingestellt werden. Damit ist die elektronische Variante der mechanischen deutlich voraus.

Für ausreichend Abwechslung sollte die die einstellbare Steigung mindestens zwischen 0 und 10 Prozent liegen und im besten Fall elektronisch sein.

Das maximale Nutzergewicht

Das maximale Nutzergewicht eines Laufbandes sollte bei mindestens 120 kg liegen. Laufbänder mit einer geringeren Belastbarkeit sind in der Regel nicht zu empfehlen. Gute Laufbänder sind oft auch mit 130 bis 150 kg und mehr belastbar.

Die maximale Belastbarkeit ist nicht nur ein Anhaltspunkt, wie haltbar, stabil und sicher dein neues Laufband. Bist du zu schwer wird der Laufbandmotor auch nicht die angegebene Geschwindigkeitsleistung erreichen.

Die Laufband Lauffläche

Die Lauffläche eines Laufbandes sollte im Normalfall mindestens 130×33 cm groß sein. Dennoch ist einer größere und vor breitere Lauffläche aus den folgenden Gründen besser:

  • Eine große Lauffläche sorgt für mehr Sicherheit beim Laufen.
  • Je breiter die Lauffläche ist, desto angenehmer ist das Laufgefühl.
  • Schnelle und vor allen Dingen große Läufer, benötigen eine längere Lauffläche.

Aus diesen drei Gründen empfehlen wir im besten Fall eine Lauffläche mit den Maßen 150 x 55 cm zu nutzen.

Bei der Dämpfung der Lauffläche solltest Du darauf achten, dass diese im mittleren Bereich liegt. Eine zu weiche Dämpfung wird Dir auf Dauer Reizungen der Achillessehne bescheren. Während zu harte Dämpfungen sich negativ auf die Gesundheit deiner Knie und der Sprunggelenke sowie diverser Sehnen und Knorpel auswirken.

Laufband Geschwindigkeit

Für Gelegenheitsläufer und moderates Joggen reicht eine Laufband Geschwindigkeit von ca. 12 km/h. Für kurze Sprints, Intervalltrainings und trainierte Sportler mit Abwechslungsreichen Trainingsplänen empfiehlt sich eine maximale Laufband Geschwindigkeit von mindestens 16 km/h oder noch besser 20 km/h.

Wichtig ist, dass du bereits beim Laufband Kauf deine geplante Nutzung richtig einschätzt, da die Leistung nicht im Nachhinein an deine gesteigerten Anforderungen angepasst werden kann. Wir würden dir daher immer empfehlen ein Laufband mit einer maximalen Geschwindigkeit von mindestens 16 km/h zu kaufen, selbst wenn du das am Anfang noch nicht brauchen solltest.

Die Laufband Antriebsart

Bei der Antriebsart kannst du zwischen einem elektrischen Laufband und einem mechanischen Laufband wählen. Die elektrische Variante, ist mit einem Motor ausgestattet und erlaubt dir ein zielgerichtetes Training nach verschiedenen Trainingsprogrammen. Diese beinhalten teilweise verschiedene Geschwindigkeiten, Widerstände und Steigungswinkel.

Ein mechanisches Laufband hingegen wird allein durch die Muskelarbeit des Läufers angetrieben. Veränderungen der Geschwindigkeit können hier nur durch schnelleres Laufen erzielt werden. Das Laufen auf einem mechanischen Laufband gleicht vom Kraftaufwand her eher dem Laufen in der freien Natur.

Allerdings beraubst du dich bei dieser Auswahl auch der zahlreichen Vorteile, die ein elektrisches Laufband mit sich bringt. Angefangen vom Training nach Programm bis hin zu variabel verstellbaren Geschwindigkeiten, Widerständen und Steigungswinkeln, kann das elektrische Laufband dein Training enorm aufwerten.

Geräuschentwicklung

Das Training auf einem Laufband ist immer mit einer gewissen Geräuschentwicklung verbunden. Hochwertige und vor allem gut verarbeitete Produkte sind dabei leiser als preiswertere Geräte. Der Geräuschpegel stört den Trainierenden selbst meist eher wenig – kann allerdings ein großer Störfaktor für Verwandte, Mitbewohner oder Nachbarn sein.

Die Geräuschentwicklung lässt sich übrigens durch Unterleg- oder Bodenschutzmatten etwas minimieren. Trotzdem solltest du beim Kauf auf die Qualität und die Verarbeitung deines Laufbandes achten.

Programme

Die meisten Laufbänder bieten eine Reihe von voreingestellten Programmen. Die Anzahl der Programme variiert. Manche Laufbänder bieten auch unterschiedliche Programme für verschiedene Trainingsziele an. Angefangen vom Gewichtsverlust über den Ausdaueraufbau bis hin zum Herz-Kreislauf-Training. Dabei ist jedes Programm von der Belastung her genau auf das jeweilige Trainingsziel zugeschnitten.

Wichtig ist dabei allerdings die Frage, inwieweit die Programme genutzt werden sollen. Suchst du regelmäßig Abwechslung im Training? Dann solltest du nach einem Laufband mit verschiedenen Programmen Ausschau halten. Trainierst du allerdings gern durchgehend bei gleicher Geschwindigkeit, Pulsfrequenz und Steigung – vielleicht mit leichten Variationen, die du individuell einbaust, wenn sie dir gerade am besten passen – ist eine umfassende Programmauswahl für dich nicht notwendig.

FAQ Laufband

Welche Vorteile bietet ein Laufband für das Training zu Hause?

Wer ein Laufband zuhause hat, eliminiert damit die meisten Entschuldigungen, die einen vom Training abhalten können.

  • Die Fahrt ins Fitnessstudio entfällt, so lässt sich auch an stressigen Tagen zumindest eine kurze Einheit irgendwo dazwischenschieben
  • Hitze, Kälte und Regen stören nicht, da das Wetter keine Rolle spielt. So ist das Laufband auch hervorragend für Sportler geeignet, die nur im Sommer gerne draußen trainieren und sich abseits der Saison fit halten wollen.
  • Das Training lässt sich mit einer anderen Aktivität verbinden, zum Beispiel die Lieblingsserie weitergucken oder (bei langsamerer Geschwindigkeit) ein paar Jobunterlagen lesen.
  • Wer regelmäßig draußen Laufen geht, benötigt Funktionskleidung für alle Wetterverhältnisse. Für das Indoortraining zu Hause reichen ein gutes Paar Schuhe und ganz simple Laufkleidung
  • Wer seine Lauftechnik verbessern will oder mit verschiedenen Laufstilen experimentieren will, kann mit dem heimischen Laufband und einem Smartphone oder eine Kamera problemlos eine Laufanalyse durchführen.

Was gibt es für Ausführungen von Laufbändern?

Laufbänder lassen sich in zwei wesentliche Kategorien einteilen: Mechanische Laufbänder ohne Motor und elektrische Laufbänder mit Motor.

Beide funktionieren grundlegend verschieden: Mechanische Laufbänder haben keinen eigenen Antrieb, werden also nur durch die Muskulatur des Trainierenden in Bewegung versetzt.

Bei elektrischen Laufbändern übernimmt das der Motor, das Laufband bewegt sich also mit der eingestellten Geschwindigkeit, egal ob der Sportler läuft oder daneben steht.

Was kostet ein gutes Laufband?

Ein gutes Laufband kostet ca. 800-1200 € je nach Ausstattung und Leistungsanspruch. Laufbänder gehören zu den technisch anspruchsvolleren Fitnessgeräten für zuhause und sind leider auch entsprechend teuer. Laufbänder die deutlich unter 800€ kosten sind oft ihr Geld nicht Wert und du bist oft besser beraten dir kein Laufband anstelle eines günstigen Laufbandes zu kaufen. Natürlich gibt es auch deutlich teurere Laufbänder die mehrere tausend Euro kosten. Für den normalen Heimgebrauch werden solche High-End Geräte aber in den meisten Fällen nicht gebraucht.

Wie viel Platz braucht man für eine Laufband zuhause?

Der benötigte Platz variiert recht stark zwischen den Modellen. Für ganz simple Einsteigergeräte braucht man in etwa 140cm x 70cm als Stellfläche, ein professionelles Modell nimmt auch mal 200cm x 90xm in Anspruch.

Meist ist nach dem Training das Laufband zusammenklappbar, so dass die Lauffläche nach oben geklappt werden kann. So kann das Laufband außerhalb der Trainingszeiten etwas platzsparender verstaut werden. Kleine Fitnessgeräte sind Laufbänder aber nicht.

Laufband aktuelle Amazon-Top-Seller

Folgend findest du die aktuellen Top-Seller unter den Laufbändern und im Anschluss noch die Antworten zu den wichtigsten Fragen rund um das Laufband und was du vor dem Laufband Kauf beachten solltest.

AngebotBestseller Nr. 10

Last update on 21.11.2022 / Affiliate links / Images from Amazon Product Advertising API

Bildnachweis: ©Depositphotos_pressmaster